Die Punkrock-Polizei – Der AOP-Podcast

Vom Rock am Ring-Himmel zur 15.000 Euro-Schuldenhölle. In ihrer Bandgeschichte ist so ziemlich alles drin: bis auf den großen Durchbruch! 20 Jahre semierfolgreich, Hundertausende Kilometer on the road, tiefe Einblicke in das Haifischbecken Musikbusiness. Oliver Pfleger, Christian Stephan und Philipp Schreiber von AOP haben viel zu erzählen. Über ihre Band, Momente auf und hinter der Bühne, Höhen und Tiefen und natürlich über das, was uns alle am Leben hält: die Musik! Die Punkrock-Polizei ist ab sofort als Podcast unterwegs! Alle zwei Wochen. Immer freitags. Überall, wo es Podcasts gibt.

Keine Folge verpassen

Für was interessierst du dich?

Episoden-Übersicht

Episode #6: Haare hinterschleimen, Weste anziehen und cool aussehen!

Episode #6

Haare hinterschleimen, Weste anziehen und cool aussehen!

In dieser Woche erzählen wir euch direkt zu Beginn, wie wir 2010 unser Album Deutschpunk.com in Hannover aufgenommen haben. Wie wir mit dem Produzenten der Atzen Korn-Eistee getrunken haben und wieso zweimal eine Ibu400 eine Ibu800 ergibt, erfahrt ihr im Business-Talk (00:06:14). Philipp erzählt bei Band of Love / Band of Hate von einem magischen Moment bei Wacken, der ihm bis heute eine Gänsehaut beschert (00:39:49). Da wir gerade nichts mehr vermissen als Konzerte zu spielen, schwelgen wir ein bisschen in Erinnerungen an unsere letzte Show vor Corona, bei der wir in Karlsruhe eine Studenten-WG 3,5 h auseinandergenommen haben (00:47:38). Stukki war mal wieder in seiner Krustelkiste unterwegs (01:03:41) und auch diese Woche gibt es wieder neues Futter für die Punkrockpolizei-Playlist! Dies und noch viel mehr - viel Spaß beim Haare hinterschleimen, Weste anziehen und gut aussehen!

Episode #5: #TeamStukki

Episode #5

#TeamStukki

In dieser Woche gibt es direkt zu Beginn (00:04:00) die Fortsetzung von Stukkis Indien-Tour (“German Band arrested in jail last night”). #TeamStukki kommt auch danach auf seine Kosten, wenn unser Drummer bei Band of Love/Band of Hate zu einem Rant ausholt, der sich gewaschen hat (00:33:04). So habt ihr Stukki noch nie gehört! Weiter geht es bei den Tourmoments of Death mit einem Highlight unserer Bandgeschichte: der Deutschland-Tour mit Millencolin im Jahr 2011 (00:51:06). Auch Hamburg hat hier wieder eine bedeutende Rolle gespielt...Im Kreuzverhör (01:11:17) stellt sich Oli Stukki entweder/oder-Fragen und als besonderes Schmankerl widmen wir uns in der neuen Kategorie Verlorene Seelen des Rock and Roll besonderen Musikern, die uns mit genialen Songs beglückt haben (01:12:15). Diese XXL-Folge ist wohl die bisher beste der Punkrock-Polizei - viel Spaß beim Hören! Bitte weitersagen und followen!

Episode #4: Von Dayjobs und Gefängnissen in Indien

Episode #4

Von Dayjobs und Gefängnissen in Indien

In dieser Woche sprechen wir gleich zu Beginn über den Spagat zwischen Band, Dayjob und Family. Welche alltäglichen Probleme im Leben eines Musikers auftreten und wieso wir immer noch vom großen Glück als Rockstar träumen, erfahrt ihr im AOP-Businesstalk (00:02:03). Oli zeigt sich bei Band of Love/Band of Hate von einer ganz ungewohnten Seite (00:25:41), Philipp redet sich in der neuen Kategorie “Was ich schon immer mal sagen wollte” kurz in Rage (00:33:16) und im Kreuzverhör wird Stukki von Philipp auf Herz und Nieren geprüft (00:36:06). Besonderes Highlight: Endlich ist es soweit: Stukki erzählt vom Touren in Indien (00:38:48). Dagegen sind Mötley Crüe Waisenknaben und Steel Panther ziehen sich die Mönchskutte über! Das und noch viel mehr in der neuesten Folge der Punkrockpolizei! Viel Spaß beim Hören!

Episode #3: Nach uns die Sintflut - Von Holland bis zur Reeperbahn

Episode #3

Nach uns die Sintflut - Von Holland bis zur Reeperbahn

In dieser Woche sprechen wir gleich zu Beginn über das erste Wochenende der VOR EIN PAAR JAHREN-KLUBTOUR 2018, bei wir nicht nur nach der Warm up- Show in NRW eskaliert sind, sondern am nächsten Tag nach der ausverkauften Show in Hamburg auch noch die Reeperbahn leergetrunken haben (01:16). Philipp lehnt sich weit aus dem Fenster, wenn er eine der all time favorit bands auf diesem Planeten scharf angeht (22:46). Darüber hinaus erzählt Stukki in seiner neuen Kategorie über seine diversen Job, die er in seinen jungen Jahren bereits gemacht hat (30:21). Philipp wird in Olis Kreuzverhör ausgefragt (42:07) und auch Stukkis Krustelkiste ist wieder gefüllt (45:23). Und endlich wird auch mal über Sex gesprochen. Wurde aber auch Zeit! Viel Spaß beim Hören dieser grammatikalisch wie immer mit dem Prädikat wertvoll ausgezeichneten Folge der Punkrockpolizei!

Episode #2: Wie wir Rock am Ring überlebten

Episode #2

Wie wir Rock am Ring überlebten

Diese Woche nehmen wir euch direkt mit backstage zu unserer Rock am Ring-Show 2009 (01:02). Wenn man sich vor der bisher größten Show seines Lebens bis um 03 Uhr nachts bei KORN auf der Alternastage wild abschießt, sich im Circle Pit den Ellenbogen blutig schlägt, um dann am nächsten Morgen völlig verkatert im Bus-Shuttle zum Festivalgelände zu sitzen, hat man entweder alles richtig oder alles falsch gemacht! Oli erklärt, wieso es sich lohnt, eine eigene Kategorie über ihn namens “Der Technik-Fritz” zu machen (25:52) und beim AOP-Businesstalk klagen wir unser Leid über das Thema “Booking” (44:31) und fragen uns, wieso wir die große Liebe in Form einer Bookingagentur noch nicht gefunden haben, warum es aber auch schön sein kann, weiter alleine zu bleiben! Im Kreuzverhör muss sich Oli Philipps knallharten Fragen stellen (61:08). Dazu wie immer viel Charme und Witz mit einer gehäuften Portion grammatikalischer Extravaganz! Viel Spaß beim Hören!

Episode #1: Schnelldurchlauf AOP - Wir ihr zu Punkrock-Polizisten werdet

Episode #1

Schnelldurchlauf AOP - Wir ihr zu Punkrock-Polizisten werdet

Diese Woche haben wir die AOP-History (02:14) von vorne bis hinten aufgerollt, beginnend mit unseren Anfängen als Schülerband, weiter zur großen Euphoriewelle der Coca-Cola-Soundwave-Discovery-Tour 2009 bis zum absoluten Tiefpunkt mit Andis Ausstieg nach der Veröffentlichung von Deutschpunk.com. Pause. Und dann war da auf einmal Stukki. Wie kam der eigentlich in die Band? Kontrovers wird es bei Band of Love/Hate (39:42). Oli geht mit den Donots und Itchy hart ins Gericht. Gibt es nach zwei Folgen bereits den ersten Shitstorm? Und was sagt ihr eigentlich dazu? Stukki nimmt Philipp im Kreuzverhör (61:51) übers Knie und wir erzählen euch nochmal genau (47:18), wie wir uns in unserem jugendlichen Leichtsinn nur so hoch verschulden konnten! Zudem öffnet Stukki zum ersten Mal seine Krustelkiste (64:00). Das alles und noch viel mehr (31:57 Wie war deine Woche, Schatz?; 70:14 – Das Ministerium für Punk empfiehlt; 76:42 – 3 Experten, 3 Songs; 77:10 – Ausblick, Vorschau, Verabschiedung) in der aktuellen XXL-Folge der Punkrock-Polizei! Viel Spaß beim Hören!

Episode #0: Die Punkrock-Polizei geht zum ersten Mal auf Streife

Episode #0

Die Punkrock-Polizei geht zum ersten Mal auf Streife

Spenden für die Heilbronner Tafel bitte per Paypal an manuel@steiger-naturals.de. Inhalt: 00:00 – Intro und Hallo 02:06 – Wieso ein AOP-Podcast? 07:21 – Wie war deine Woche, Schatz? 18:16 – AOP und Corona 32:42 – Band of Love / Band of Hate 39:07 – Der AOP-Business-Talk 56:15 – Kreuzverhör – 10 Fragen in 100 Sekunden 58:47 – Ministerium für Punk empfiehlt 69:01 – 3 Experten, 3 Songs 71:00 – Ausblick, Vorschau, Verabschiedung

Trailer

Trailer

Die Punkrock-Polizei startet am 03. April. Mit Oliver Pfleger, Christian Stephan und Philipp Schreiber.

Episode #7: Von katholischen Pfadfindern und heißen Handwerkern

Episode #7

Von katholischen Pfadfindern und heißen Handwerkern

Für den Mainstream zu hart, für den Punkrock zu weich...diese Platitude gab es schon im Jahre 2011. Wie wir die Promo zum Deutschpunk.com-Album gestaltet und welchen Gegenwind wir von der schreibenden Zunft bekommen haben, erfahrt ihr gleich zu Beginn der aktuellen Folge (00:05:14). Mittlerweile entwickelt sich dieser Podcast zu einem Forum von Hobbyhandwerkern und Hobbygärtnern, die Tipps und Tricks austauschen. Mehr dazu bei “Wie war deine Woche, Schatz?” (00:27:24) Die Welt ist schon schlecht genug und es ist gerade kein Platz für Hass! Das sagt zumindest Oli und widmet sich in dieser Woche einer Band, die seiner Meinung nach in den letzten Jahren immer etwas unter dem Radar geflogen ist (00:34:22). Als Schmankerl erzählt euch Stukki, wieso er eigentlich Stukki heißt (00:44:29) und Philipp schwärmt von einer leider nicht mehr unter uns weilenden verlorenen Seele des Rock and Roll (00:55:52). Das und vieles mehr in der aktuellen Episode der Punkrock-Polizei! Viel Spaß beim Hören!